Liegts an der Atmung?

Leidest Du unter häufig unter Erkältungen, Heuschnupfen, Schnarchen, Ängsten, Depressionen, Einschlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, innerer Unruhe, unerklärlicher Erschöpfung oder anderen Beschwerden?

Finde mit dem kostenlosen Selbsttest heraus, ob es deine Atmung ist, die diese Beschwerden verursachen.

zertifizierte Buteykotrainerin
Buteyko Trainerin
Atemübungen online
Atemübungen YouTube
Atemübungen Podcast
Atemübungen

Nutze die einzigartigen

AtemFlow Online Trainingsprogramme

um die Magie Deines Atems zu erleben!

Schau Dir das Video an!

Ja, schicke mir den Atemtest zu!

Atemübungen online

Entscheidend ist nicht DASS Du atmest, sondern WIE Du atmest.

Mit diesen Online Atemübungen spürst Du endlich wieder die Kraft Deiner Atmung und welch vielseitige positive Auswirkungen sie in Deinen Leben bringen werden.

Jeder kann davon profitieren! Vom Leistungssportler bis zum Asthmatiker sollte jeder wissen, wie er richtig atmet.

Also lerne auch Du neu und besser zu Atmen, um Deine lebenslange Gesundheit und Dein Wohlbefinden wieder herzustellen.

Du bist mehr als Du glaubst!

Mit Atemtechniken Dein volles Potenzial entfalten.

Mach es Dir leicht.

AtemFlow Buteyko

Meine Angebote

(
'
Dein AtemFlow

Mentoring

Atemübungen online
Deine AtemFlow

Online Kurse

Atem Kurse

Leidest Du unter Asthma?

Mit mir hast Du immer eine
Expertin an Deiner Seite!
Buteyko Trainerin
Atemübungen online
Atemübungen YouTube
Atemübungen Podcast
Atemübungen

Was Dich erwartet:

N
fundiertes Wissen
N
abwechslungsreiche Audio- und Videoatemübungen in Profi Qualität
N
individuelle und hoch motivierende Atempläne
N
messbare Ergebnisse
N
persönliche Begleitung

Bei mir spürst du Resultate!

Erlebe den Unterschied.

Halbwissen aus dem Internet

schlechte Qualität

eintönige und langweilige Übungen

Pauschalkonzepte

frustrierend

fehlende Erfolgserlebnisse

kein Ansprechpartner

Bist Du bereit?

Deine Leistung nachhaltig zu steigern, Deine Gesundheit zu verbessern, Dich wieder fitter und wohler zu fühlen? Deinem Stress gelassen zu begegnen?

Ich liebe Ergebnisse…

Zu wissen, dass meine Coachings und Videoanleitungen schon so vielen Menschen geholfen haben, zeigt mir, dass die Arbeit lohnenswert ist, und motiviert mich dazu, sie stetig weiter zu entwicklen.

Was meine AbonenntInnen über ihre Atemtrainings sagen

Den Buteyko-Onlinekurs kann ich nur empfehlen! Ich beschäftige mich schon länger mit diversen Atemtechniken, auch mit Buteyko, und weiß, dass man mit dieser Art zu atmen sehr viel für seine körperliche und mentale Gesundheit machen kann. Für mich hat sich nur die Umsetzung als ziemlich herausfordernd gestaltet. Dank der Videos und Audios von Maria lässt sich diese Atemtechnik nun ganz leicht in meinen Alltag integrieren, was ja wichtig ist um das ganze auch langfristig weiterzumachen.
Bei unserer gemeinsamen Stunde konnten alle offenen Fragen von Maria geklärt werden. Ich hatte auch noch bestimmte Wünsche was die Audios angeht und Maria hat am selben Tag noch die von mir gewünschten Audios hochgeladen. TOP!!!
- Daniel

Dein großartig professionell fundiertes Wissen setzt Du mit so viel Engagement um. Wer sich dem öffnet wird nach meiner eigenen Erfahrung in einen Prozess der Selbstermächtigung geleitet 🙏Maria-ich danke Dir 🙏….
Renate

Hallo Frau Herrmann! Auf diesem Weg sende ich Ihnen ein herzliches Dankeschön für Ihre vielen inspirierenden Videos auf Ihrem YouTube Kanal. Ich mache täglich die 4-7-11 Atemübung, die bei mir zu einer sehr tiefen Entspannung führt. Ich nehme eine deutliche Verbesserung in Bezug auf Stresssymptome wahr. Herzliche Grüße R. Herfurth

- Ralf Herfurth

Liebe Maria, es war eine sehr gute Entscheidung Deinen Kurs gekauft zu haben. Vielen Dank für Deine persönliche und Unterstützung und Deine schnellen Antworten, das hat mich sehr bestärkt in dem was ich tue. Deine vielen Videoanleitungen sind einfache spitze. Danke
- Kristin

Ich möchte die neue Woche und den noch frischen Morgen nutzen und dir einfach mal ein herzliches Dankeschön schicken. Ich höre nun schon eine Weile deine Videos.

Erst sprachen sie mich gar nicht an. Da ich blind bin, war ich zuerst etwas verwirrt, da viele Videos ja sehr optisch sind. Dann fand ich aber auch Videos mit Sprachanleitungen von dir und war begeistert!

Es macht solchen Spaß deinen Atemübungen zu folgen und sich auf sie einzulassen. Ich habe bisher die entspannenden Übungen für mich genutzt. Gerne möchte ich mich auch auf die Wim-Hof-Beiträge einlassen, ich bin aber etwas skeptisch ob Diese das richtige für mich sind.

Letzten Herbst hatte ich mit Wim-Hoff begonnen, wurde dann aber bald darauf zwei mal krank. Wie auch immer: danke danke danke für deine tollen Beiträge! Als ich nun gestern auch noch deinen Podcast auf Spotify entdeckt habe, bin ich dir natürlich gleich gefolgt.

Ich freue mich auf viele weitere spannende Atembeiträge von dir und wünsche dir alles Gute!

Viele liebe Grüße aus der Schweiz

- Diana aus der Schweiz

Ich hatte das Gefühl, ich muss mal schauen wie es um meine Atemgesundheit bestellt ist. Weil ich in vielen Situationen schnell außer atmen war und mich schnell gestresst gefühlt habe. 😉 Ich habe den Atem-Onlinekurs von Anfang an als Investition gesehen. Es war viel Geld, aber mir war instinktiv klar, dass es hier richtig investiert ist. Und ich habe mich schon kurz darauf bestätigt gefühlt. Manche Dinge kann man eben auch nicht in Geld messen. Direkt nach einer Woche habe ich mich schon sichtlich wohler gefühlt und meinen Wert der Kontrollpause war schon höher. Damit hätte ich nie gerechnet. Aber klar: Ich muss täglich die Atemübungen praktizieren. Sie sind jedoch alle samt so schön gestaltet, sodass es mir immer wieder eine Freude ist und mich motiviert weiter zu machen.
- Silvia

Dankeschön, diese langsame kannte ich noch gar nicht. Wird gleich probiert. Morgens mache ich wim hof, abenfs Herzhohärenz, zwischendurch Wechselatmung Yoga. Der Dr. Dr. sagte mir mal, dass ich eine Atmungsfrequenz hätte wie eine junge Frau, ich bin 60 plus, lach. Mein Stoffwechselalter ist 45. Habe meine Gesundheit seit 20 Jahren selbst in die Hand genommen, alles geändert und lebe angstfrei, glücklich, bewusst in Körper, Geist und Seele. Danke lg👍😊🙏💪🧘‍♀️

- Antro Poso

Fünf Sterne 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟 Dankeschön für das Video steht am Schirm für heute Abend Ich bin gerade wieder beeindruckt von der Arbeit die Du leistest ❤️ In Kombination mit Kaltbaden und kalt duschen perfekt 👌🏼 Die Musik ist auch sehr gut gewählt ich denke die selbe wie in einem der ersten Videos?

- blueships7

First time ever doing this had tingles all over and feel so refreshed is it normal to have small headaches and feel bit light headed

- Carl Stanley

Wow this is very beautiful and powerful!!! I love the background of the water flow and the beats for your feet’s!!! Thank you for your time making this video wink

- Andre

That was beautiful ! TY I've been doing breathwork for 2 mths. I'm in recovery from a many yr long heroin/cocaine/alcohol addiction. At 56 I'm rebuilding my life and breathwork has helped me to connect with God, Love. Its changed my life! My goal is to learn all I can about breathwork and bring this into the homeless shelter I work at. It could be so beneficial for these men as they are all addicted to substances like me. TY again for all your videos!!

- Rusty Kiley

Incredible production quality once again ! Love your vids !!

- Ed Giunta

Maria, thank you! It's really very instructive and inspiring for both beginners and advanced practitioners.

- Solar

Auch von mir ganz herzlichen Dank für die ganz wunderbar gemachten Videos. Die Vertonung, die Visualisierung der Atmung und die Musik sind super toll! Leider habe ich immer noch Probleme mit 1,30 Min einzusteigen, hoffe aber dass das mit fleißigem üben klappt. In der Zwischenzeit behelfe ich mir mit einer Zwischenatmung nach 60 Sekunden und versuche dann die restliche Zeit durchzuhalten. Wie man überhaupt länger als 2 Minuten aushalten kann, ist mir absolut ein Rätsel... Meine Chemorezeptoren sind da wohl noch viel zu sensibel und gehen nach maximal 90 Sekunden auf die Barrikaden. Ansonsten tut das Atemtraining einfach gut und ich bin froh dass ich nach dem Buch von James Nestor (Breath) deine Videos zum üben entdeckt habe.

- Udo Glaser

Das ist die beste Atemmeditation, die ich je gehabt habe. Großartig- alles: die herrliche Musik, die Anleitung- alles einfach und gut dargestellt. Bin schon beim 2. Mal Anwenden auf fast 2,5 min gekommen und war selbst überrascht. Witzig: dann hatte ich mir zuerst gesagt: naja, 2 Runden machst du mal mit und dann wurden es jedes Mal alle 8.....!!!! Mega Vielen lieben Dank

- B._XS

Vielen Dank 🙏 das ist großartig 🙏 auch die Farben und Klänge 👍 faszinierend und motivierend 🙏

- Marika Wildenauer

Liebe Maria, deine Meditationen sind so wunderbar....ich kann meinen Dank nicht in Worte fassen.... Kein Schnickschnack...einfach fantastisch.... Ich werde in der nächsten Zeit alle testen. DAAAAAAAAAAAAANKE!!! 🥰

- Christine Stumpf

Auch hier super Zusammenstellung. Durch dieses Video war ich heute den ganzen Tag produktiv. Es ganz einfach, also "ein Fach" Wer leben will muss atmen. Alles was atmet lebt. wie intensiv du lebst, hängt als von deiner Atmung ab ( Sauerstoffsättigung / DMT ). POWERVOLL , DANKE Maria

- Prinz von Ewigkeit

Hallo, ich bin Maria

Als zertifizierte Buteyko Atemtrainierin und Youtuberin unterstütze ich Dich dabei die Kraft Deines Atems zu entdecken.

Ich bin davon überzeugt, dass jeder davon profitieren kann.

Hallo, ich bin Maria

Buteyko Trainerin

Als zertifizierte Buteyko Atemtrainierin und Youtuberin unterstütze ich Dich dabei die Kraft Deines Atems zu entdecken.

Ich bin davon überzeugt, dass jeder davon profitieren kann.

AtemFlow Newsletter:

Wenn du regelmäßig E-Mail Post mit wertvollen Tipps erhalten möchtest, dann trage dich hier in meinen Newsletter ein. Auf eine gesunde Atmung, Deine Atem Coach Maria

Wieso ist richtiges Atmen wichtig?

Über Deine Atmung gelangt Sauerstoff in jede Zelle Deines Körpers. Je besser die Zellen mit Sauerstoff versorgt sind, umso besser werden beispielsweise Giftstoffe aus Deinen Körper abtransportiert. Und umso effektiver dieser Vorgang passiert, umso gesünder, fitter und ausgeglichener wirst Du Dich fühlen.

Was ist Breathwork?

Breathwork bedeutet übersetzt Atemarbeit oder nennen wir es Atemtraining. Es gehören alle bekannten Atemübungen und -techniken dazu: von sanften Übungen, die vorranig der Entspannung dienen, über schnelle Wim Hof Atemtechniken bishin zur holtrophen Atmung die zu einem veränderten Bewusstseinszustand führen kann.

Nicht jede Atmung ist für jeden geeignet. Ich empfehle Dir, Dich sehr gut zu informieren und Dir über Dein Ziel im Klaren zu sein.

Können Atemübungen gefährlich sein?

Wenn Du ganz neu startest und über keine Erfahrungen verfügst, solltest Du Dir zunächst Gedanken über Dein Ziel machen. Es gibt Atemübungen für jeden Gesundheitszustand, aber nicht jede Atemübung ist für Jedermann geeignet.

Atemtraining kann sehr herausfordernd sein. Doch je herausfordernder,  umso effektiver werden sich die positiven Wirkungen bei Dir einstellen.

Warum sollte ich mit Atemübungen beginnen?

Trotz vieler Studien und wissenschaftlicher Belege, wird einer richtigen Atmung in der heutigen Zeit immer noch zu wenig Bedeutung beigemessen. Und das, obwohl sie für Deinen Körper genauso von essentieller Bedeutung ist, wie Ernährung oder Sport.

Ich empfehle Dir in jedem Fall, Dich mit Deiner Atmung zu beschäftigen. Beginne am besten damit, einfach einmal Deinen Atem zu beobachten! Auf meinem Youtube Kanal habe ich dazu ein entsprechendes Video erstellt.

Zudem findest Du dort viele weitere angeleitete Atemübungen, die Dich auf dem Weg zu Deinem Atemerfolg unterstützen werden.

Welche Vorteile haben Atemübungen für mich?

Du wirst zunächst Dein eigenes Nervensystem richtig kennen lernen. Und somit erkennen können, in welchen Erregungszustand Du Dich jeweils befindest. 

Mit den richtigen Atemübungen bist Du in der Lage zwischen beiden Zuständen beliebig hin- und herwechseln. Dadurch hast Du mehr Kontrolle und stärkst nachhaltig Deine Verbindung zwischen Körper und Geist.

Wie kann ich Atemübungen in meinen Alltag integrieren?

Nachdem Du die Basics gelernt hast und weißt, auf was Du grundsätzlich achten solltest, kannst Du Deine Atemübungen nahezu überall anwenden.

Du musst Dir dafür keine extra Zeit einrichten oder Dich im Meditationssitz quälen. Du kannst es einfach beim Kochen, Spazieren, in der U-Bahn oder im Taxi durchführen. 

Sollte ich lieber durch die Nase oder den Mund atmen?

Ganz klar: Du solltest im Alltag immer durch die Nase einatmen. Inzwischen gibt es zahlreiche Studien, welche die Schädlichkeit einer Mundatmung drastisch nachweisen. Die Mundatmung hat keinerlei Atemfunktion (außer, dass sie Luft in Deine Lunge leitet), die Nase dagegen hat 30 (!) körperphysiologische Vorteile. Mehr dazu findest Du in meinem AtemFlow Buteyko Onlinekurs.

Häufig gestellte Fragen zu Breathwork

Hast Du eine spezielle Anfrage oder einen besonderen Wunsch, dann schreibe mir gerne eine Nachricht. Ich melde mich innerhalb der nächsten 48 Stunden zurück.

hallo@atemflow.de

Kontaktformular

Mein YouTube Kanal

Mein Podcast

Mein Instagram Kanal

Pin It on Pinterest